Süddeutsche Meisterschaften der Langen Strecken 2018 in Neckarsulm 26. Februar 2018 Drucken

SSG_Saar_Max_Ritter_Mannschaft_Neckarsulm1Mit 10 Athleten fuhr der Landestrainer Felix Weins am 23.02.2018 nach Neckarsulm zu den diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften Lange Strecken. Hier kämpften die qualifizierten saarländischen Schwimmer auf der 50m-Bahn über 400m Lagen und 800/1500m Freistil um Medaillen. Der jüngste Jahrgang 2006 wurde von Lukas Fritzke vertreten, der in Neckarsulm super Leistungen zeigte. Konkurrenzlos kam er am Samstag über 1500m Freistil und am Sonntag über 400m Lagen jeweils souverän als Erster ins Ziel. Elias Maurer vertrat im Jahrgang 2005 die SSG Saar Max Ritter. Mit der Bronzemedaille über 1500m Freistil glänzte im Jahrgang 2004 Carl-Morris Magold. Ebenfalls am Start waren Jana von den Driesch, Anna Apushkinskaya und Luca Leon Schumacher. Hannah Schirra, Jahrgang 2003, konnte ihre Zeit über die 400m Lagen verbessern. spannend machte es über die 800m Freistilstrecke die ein Jahr ältere Valentina Schön, die bis zum Anschlag kämpfte, und auf den letzten Metern den dritten Platz in ihrem Jahrgang erreichte. Mit Emelie Schnagl und Nick Werner, beide Jahrgang 2001, gingen zwei „alten Hasen“ für die SSG Saar Max Ritter an den Start. Emelie fischte sich am Samstag über 400m Lagen die Goldmedaille. Am Sonntag ergänzte sie ihre Ausbeute um die Silbermedaille über 800m Freistil. Nick Werner schlug nach einem spannenden Wettkampf als Zweiter über die 1500m Freistilstrecke an.

Felix Weins, der diese Athleten erst seit vier Wochen trainiert, war mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden.

Valentina_Schn_-_Neckarsulm1Emelie_Schnagl_-_Neckarsulm1Nick_Werner_-_Lukas_Fritzke_-_Carl_Morris_Magold_Neckarsulm1

 

Evelina Werner